Exkursion zur High-Tech-Schmiede Böhler

Die Chance, einen erfolgreichen steirischen Leitbetrieb zu besichtigen, ließen sich die Schüler der HTL-Voitsberg nicht entgehen. In der vorletzten Schulwoche reisten alle lassen geschlossen in Kapfenberg bei BÖHLER EDELSTAHL an.    

Dabei beindruckte besonders, dass höchstbeanspruchte Komponenten wie Fahrwerksteile für die Flugzeuge von BOEING und sogar für den neuen Super-Jumbo A380 auf der weltweit größten Schmiedepresse gefertigt werden. Die riesigen Dimensionen von Hallen und Maschinen im Stahl- und Walzwerk waren ungewöhnlich groß.

Ganz stolz wurde berichtet, dass Böhler Edelstahl seit Jahren bereits weltweit Maßstäbe für High-Tech-Stahl und metallische Hochleistungswerkstoffe setzt. Diese Betriebsbesichtigung hat uns einen sehr erfolgreichen steirischen Großbetrieb gezeigt, welcher am Weltmarkt im Edelstahlbereich den Ton angibt.

Dipl.-Ing. Josef Aberer

BegleitlehrerInnen:
Dipl.-Ing. Josef Aberer, Ing. Paul Fürli, Dipl.-Ing. Annemarie Golja, Mag. Andreas Lang, Dipl.-Ing. Rudolf Marko, Dipl.-Ing. Martin Schobe

Zurück
130627_boehler_1
130627_boehler_...
Detail Download
130627_boehler_2
130627_boehler_...
Detail Download
130627_boehler_3
130627_boehler_...
Detail Download
 
 
Powered by Phoca Gallery