Young Austrian Engineers CAD-Contest 2012

Der Young Austrian Engineers CAD-Contest hat zum Ziel junge, engagierte Schülerinnen und Schüler zu fördern und zu Höchstleistungen zu animieren.

Insgesamt wurden beim diesjährigen Bewerb in den drei Kategorien - Young Experts, Advanced und Professional - 118 Projekte von HTLs aus ganz Österreich eingereicht.

Für die HTL-Voitsberg ging das Team

  • Michael Klug
  • Christoph Moritz und
  • Stefan Pignitter

aus der 3VHMIF an den Start.

Sie erreichten unter der fachkundigen Betreuung von

  • Dipl. Ing. Josef Aberer und
  • Ing. Paul Fürli

mit der Konstruktion einer Sommerrodelbahn – „Schlossbergblitz" -

in der Kategorie „Young Experts“ den 1. Platz!

Die Preisverleihung fand dieses Jahr am 9. Oktober 2012 im Zuge der internationalen Fachmesse VIENNA-TEC in Wien statt. Neben hochkarätigen Vertretern aus der österreichischen Industrie und Vertretern des BMUKK waren auch zahlreiche SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern anwesend.
Hr. Prof. Mag. Josef Kolarz-Lakenbacher, Direktor von Siemens-Niederösterreich, überreichte den jungen Technikern aus Voitsberg ihren Geldpreis von 800 Euro.

Wir gratulieren den Gewinnern des Young Austrian Engineers CAD-Contest 2012 zu ihrer hervorragenden Leistung recht herzlich!

>>> Zeitungsartikel der Kleinen Zeitung

>>> Fotos und Konstruktionspläne

>>> Weitere Projektinformationen

121011_preis_2 
121011_Preis_4121011_preis_1121011_preis_3