First Lego League 2017

Der heurige Wettbewerb der FLL (First Lego League) stand unter dem Motto Hydrodynamics.

171202 fll 13Neben dem Robo-Game (einem Parcour gebaut aus Lego-Technik-Steinen), welcher mit einem selbst gebauten und selbst programmierten Roboter zu bewältigen war, begeisterten die Schüler die Jury mit einem innovativem Forschungsauftrag: die intelligente Klobrille. Sie sollte dabei helfen bis zu 42% Wasser zu sparen, welches buchstäblich oft unnütz das WC hinuntergespült wird. Hierbei verbauten die Schüler Sensoren in einer Klobrille, deren Signale mit Hilfe von Convertern an einen Rechner weitergegeben werden, welcher dann aufgrund der dort ausgewerteten „kleinen oder großen Not“ entschied, wieviel Wasser zum Spülen verwendet werden soll. Ein Magnetventil steuert dann die tatsächliche Durchflussmenge des Frischwassers. Dies wurde anhand eines selbst gebauten Prototyps überzeugend vorgestellt.

FLL 2017 VoitsbergErreicht wurde bei der Gesamtwertung der 5. Platz.

Die daran teilnehmenden Schüler waren:

  • Hiebler Daniel
  • Steiner Christoph
  • Jocham Philipp
  • Pichler Raphael
  • Fürnschuss Felix
  • Ofner Tobias
  • Schulze Clemens
  • Eissner Florian
  • Grillitsch Maximilian
  • Leitner Luca
  • Schriebl Christian

Betreuende Lehrer: Mag. Andreas Lang, Ing. Paul Fürli

 >>> weitere Fotos